Leistungen

Marketing 4.0:

Werbung ist eine der faszinierendsten Nebensachen dieser Welt. Gut gemachte Werbung ist noch faszinierender. Man braucht nicht ein Millionenbudget, um überzeugend und intelligent zu werben, man muss nur wissen wie.

Ich habe einen ganz einfachen Beratungsansatz: ich vermittle Ihnen und Ihren Mitarbeitern das gleiche Wissen, dass ich selbst habe. Ich gehöre nicht zu den Beratern, die immer wieder auf den nächsten Folgeauftrag hinarbeiten. Mein Ziel ist es, mich überflüssig zu machen, indem mit Ihnen zusammen ein Konzept nicht nur erstelle, sondern dieses auch mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern umsetze.

Angefangen habe ich während meiner Zeit bei der Siemens AG und habe dieses Konzept im Verlaufe meiner Professur perfektioniert. Seit 1999 habe ich viele verschiedene Projekte, angefangen bei der Erstellung von Markenidentitäten und der Entwicklung von Werbekampagnen über strategische Kommunikationsplanung bis hin zu ganz konkreten Aufgaben, wie die Entwicklung eines Firmenblogs durchgeführt. Interessiert? Lassen Sie uns darüber reden.

Personal Branding:

Personal Branding ist eine Reise in die unentdeckten Ecken der eigenen Leistungsfähigkeit. Wenn man es richtig anstellt, bleibt man authentisch und glaubwürdig und rutscht nicht in die Tiefen der selbstverliebten Blender ab. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass man an sich glaubt und dass man die richtigen Werkzeuge hat, um sich exzellent zu vermarkten und an sich zu arbeiten.

Im Personal Branding wächst zusammen, was zusammen gehört: Sozial- und Persönlichkeitspsychologie, Markenführung, operatives Marketing, Skill-Management, Kompetenzaufbau und eine gute Portion lebenslanges Lernen. Als ich 2018 begann diesen Themenbereich im Rahmen eines VHB-Kurses zu entwickeln, ahnte ich nicht, dass er sich zunehmend in den Mittelpunkt meiner Hochschul- und Beratungstätigkeiten rückte. Seither habe ich sehr viele Coachinggespräche zu den Themen Kompetenzaufbau und Skill-Management geführt, meiner Meinung nach der Kern einer erfolgreichen Personenmarke.

Meine wichtigste Erkenntnis dabei war, dass die meisten Leute ihr Potenzial unterschätzen und in der Regel nur einen kleinen Schubs in die richtige Richtung brauchen, um ein konkurrenzfähiges Leistungsprofil zu entwickeln. Auf diesem Fundament kann man hervorragend eine Marketingstrategie aufbauen, um dem konkurrenzfähigen Leistungsprofil einen Turbolader zu verpassen. Heraus kommt eine Personenmarke, die in vielerlei Hinsicht ausgesprochen konkurrenzfähig ist. Interessiert? Lassen Sie uns darüber reden.